Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Gourmetfreunde Ars Vivendi e.V.


1. Geltungsbereich

1.1 Diese Geschäftsbedingungen der Gourmetfreunde Ars Vivendi e. V. gelten für alle Verkäufe, Lieferungen und Leistungen des Verkäufers, die der Kunde beim Verkäufer über die Website kauft. Hiermit wird der  Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Kunden im Sinne der Ziffer 1.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Preise und Zahlung

2.1 In Prospekten, Anzeigen, Websites und anderen Werbematerialien enthaltenen Angebote und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Soweit nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart ist, gelten unsere Preise bei Abholung ab unserer Versandstelle. Lieferung oder Versand können schriftlich vereinbart werden und sind gesondert zu vergüten. Die Annahme von Schecks erfolgt nur erfüllungshalber. Der Käufer darf nur dann eigene Ansprüche gegen die Gourmetfreunde Ars Vivendi e. V. Aufrechnen, wenn die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

3. Lieferung / Versand

3.1 Im Falle der vereinbarten Lieferung gilt:

Liefertermin und Lieferkosten werden zwischen dem Käufer und den Gourmetfreunden Ars Vivendi e.V. vereinbart. Lieferkosten werden von dem Käufer getragen. Die Lieferung erfolgt bis zur Bordsteinkante, sollte nicht etwas anderes schriftlich vereinbart sein. Sollten die Gourmetfreunde Ars Vivendi e.V. den vereinbarten Liefertermin nicht einhalten, so hat der Käufer eine angemessene Nachfrist zu setzen, die in keinem Fall zwei Wochen unterschreiten darf.  

3.2 Im Falle des vereinbarten Versandes gilt:

Versandkosten und Kosten einer Transportversicherung sind vom Käufer zu tragen. Hierüber treffen der Käufer und der Verkäufer eine gesonderte Vereinbarung. Die Auslieferung der Ware erfolgt in diesem Fall durch eine Spedition ab Lager der Gourmetfreunde Ars Vivendi e.V.

3.3 Bei Lieferung und Versand gilt:

Wenn die Ware aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht auf dem vereinbarten Wege geliefert werden kann, sind die Gourmetfreunde Ars Vivendi e.V. bzw. der Spediteur berechtigt, Ersatz für dadurch anfallende Mehraufwendungen zu verlangen oder die Lieferung zum vereinbarten Lieferungs- bzw. Versendungsort abzulehnen. Die Verkäufer bzw. der Spediteur müssen vorab über für den Käufer absehbare Erschwernisse informiert werden.

Der Käufer hat sich über die individuellen Abmessungen und Beschaffenheit der von ihm gekauften Ware selbst zu vergewissern und schließlich selbst zu überprüfen, ob diese Ware an den vom Käufer vorgesehenen Bestimmungsort zu transportieren und dort abzustellen ist.

Konnte die Ware aus von dem Käufer zu vertretenen Gründen zu dem vereinbarten Termin nicht angeliefert werden, wird der Verkäufer die Kosten einer Zweitlieferung sowie Lagerkosten in Höhe von 2,50 EUR pro Tag vom Tage der vergeblichen Anlieferung in Rechnung stellen.

3.4  Hat der Kunde ein Widerrufsrecht nach § 312d Abs. 1 Satz 1 BGB, so werden ihm bei Ausübung des Widerrufsrechts die regelmäßigen Kosten der Rücksendung auferlegt, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. In allen anderen Fällen trägt der Verkäufer die Kosten der Rücksendung.

4. Gewährleistung

Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen dem Käufer die gesetzlichen Rechte zu. Bei gebrauchten Sachen, wie z.B. Ausstellungsstücken beträgt die Verjährungsfrist für die Gewährleistungsansprüche ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

Für Waren die mit der Bezeichnung Antiquitäten versehen sind, werden vom Verkäufer keine Gewährleistungsansprüche anerkannt.

5. Ergänzende Hinweise zu der Ware

Bei den Produkten handelt es sich überwiegend um handgefertigte Unikate aus Holz, Ton, Porzellan, Terrakotta, Leder und Stoffen welche wir aus Asien und Afrika importieren. Herstellungsbedingte, den Werksnormen entsprechende Maßabweichungen (Längen/Stärken/Farben etc.) sind zu tolerieren. Abweichungen in Farben und Strukturen, bzw. Veränderung der Farben, leichtes Verziehen, Schwinden oder kleinere Rissbildung sind in Art und Außmaß von den jeweiligen äußeren Einflüssen abhängig, für Holz- und Naturwaren typisch und unvermeidbar.

6. Anwendbares Recht

6.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren.

6.2 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

6.3 Die Vertragssprache ist Deutsch.   

7. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehaltes darf der Käufer die Ware nicht veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen. Bei Zugriffen Dritter - insbesondere Gerichtsvollzieher - auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf das Eigentum der Gourmetfreunde Ars Vivendi e.V. hinweisen und den Verkäufer unverzüglich benachrichtigen, damit die Eigentumsrechte durchgesetzt werden können.


Stand April 2014




Datenschutz
Impressum


HISTORIE: PUPPEN & SCHATTENFIGUREN

Burma

China

Indien :: Nepal

Indonesien

Japan

 

Peru

Thailand

Tibet



Asien Antik
StartseiteHistorieRestaurierungenshopKontakt

Copyright © Gourmetfreunde Ars Vivendi e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

ASIEN-ANTIK.COM:

AGB  

DATENSCHUTZ  

EMAIL

IMPRESSUM

SERVICE

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilen
auf Google+ teilen

LÄNDER IM SHOP:

Afghanistan :: Pakistan

Afrika :: Mali

China

Indien :: Nepal

Indonesien :: Papua-Neuguinea

SICHER EINKAUFEN

 



SSL
powered by Randshop